Weiterführende Studiengänge

Die Qualitätskrise in der Lebens- und Futtermittelbranche der letzten Jahre verdeutlichen die Notwendigkeit, das Qualitätsmanagement im Unternehmen zu verbessern, um Krisen zu vermeiden oder im Krisenfall richtig reagieren zu können. Dies erfordert Kenntnisse der bestehenden Standards sowie die Fähigkeit zu deren Umsetzung. Außerdem müssen neue Analysemethoden verstanden und effizient eingesetzt werden. Zielgruppe für den Zertifikatsstudiengang sind sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter mit Hochschulausbildung oder vergleichbarer Qualifikation (z.B. durch Aus- und Weiterbildung sowie Berufserfahrung in der Lebensmittelindustrie), die Qualitätsmanagementsysteme in der

Lebensmittelindustrie aufbauen, aufrechterhalten, auditieren und weiterentwickeln.
Der Zertifikatsstudiengang Qualitätsmanagement der Lebensmittel und Futtermittel setzt sich aus den drei Modulen „Qualitätsmanagementsysteme und Zertifizierung“ (A), „Analytische Untersuchungsmethoden“ (B) und „Qualitätsmanagement der Lebens- und Futtermittel“(C) zusammen. Dabei sollen die Teilnehmer sowohl ihr Grundwissen in den verschiedenen Bereichen vertiefen als auch aktuelle Forschungsergebnisse und Praxisanwendungen kennen lernen. Das erlernte Wissen findet in Fallbeispielen und Praxiseinheiten direkte Anwendung.

Fachverband der Milchwirtschaftler in Niedersachsen
und Sachsen-Anhalt e.V.


Seelhorststraße 4, 30175 Hannover

Telefon: 0511 85653-23 oder -22
Telefax: 0511 85653-98
E-Mail: info@milchwirtschaftler.de

Impressum
Datenschutz